Sicher zur Schule

Erfstädter SchülerInnen haben es gut. Dort, so berichtete die Polizei im Verkehrsausschuss, bringen (bezahlte) Schülerlotsen die Kinder an belebten Punkten sicher über die Strasse.
Im Ausschuss erklärte die Verwaltung jedoch, dass eine solche Massnahme ca. DM 300.000 kosten würde – zu viel Geld für die angespannte Haushaltslage in Frechen.
“Hier hätte die Verwaltung ruhig einmal kreativ sein können”, meinte H.G.Eilenberger (SPD). “Die Erftstädter bezahlen das auch nicht aus der Portokasse, sondern haben vermutlich andere Möglichkeiten der Finanzierung gefunden.” Die SPD-Fraktion hat die Verwaltung gebeten, sich über Alternativen Gedanken zu machen. So könnte z. B. bei den Eltern der Grundschulkinder abgefragt werden, wie weit es Bereitschaft zum ehrenamtlichen Einsatz gibt, der ja an einigen Grundschulen bereits durchgeführt wird.