Anhebung der Fördermittel für Sportvereine von der CDU abgelehnt

Die CDU setzt auch hier wiederum den Rasenmäher an und verweigert den Vereinen, die gerade in der Jugendarbeit gute und wichtige Arbeit leisten, die entsprechenden Mittel, um diese Arbeit auch weiterhin so gut zu machen wie bisher.
„Das Geld, was wir jetzt hier in der Jugendarbeit einsparen, das werden wir an anderer Stelle doppelt und dreifach einsetzen müssen“, ist die feste Überzeugung des Vorsitzenden des Schul- und Sportausschusses, Hans Adam Breuer.