CDU lehnt den Wettbewerb „Saubere Schule“ ab.

Doris Maute-Moosbrugger
Doris Maute-Moosbrugger schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion

Dahinter steckte auch ein pädagogisches Anliegen, die Schülerinnen sollten sich für die Umgebung, in der sie viele Stunden am Tag verbringen, mitverantwortlich zeigen. Zur Motivation sollte ein Wettbewerb ausgeschrieben werden; eine kleine Anerkennung sollte die sauberste Klasse einer jeden Schule erhalten.
„Die CDU will unsere Schulen kaputtsparen“, meint die Sprecherin der SPD-Fraktion im Schulausschuss Doris Maute-Moosbrugger, nachdem die CDU noch nicht einmal das Geld für den Wettbewerb zur Verfügung stellen wollte.