SPD-Bachem fordert Verbesserung der Verkehrssituation

Die Bachemer SPD-Ratsmitglieder Steffi Tiefenbach und Dieter Kosslitz fordern eine Verbesserung der Verkehrsituation im Bereich Kreuzung Hubert-Prott-Straße/Fürstenbergstraße/Grachtenhofstrasse. Die fehlende Linksabbiegespur auf der Hubert-Prott-Straße und die nacheinander geschalteten Ampelphasen der Fürstenberg- und Grachtenhofstraße haben zu chaotischen Verkehrsverhältnissen geführt. „Die Belastungen für die AnwohnerInnen, aber auch die langen Staus für die VerkehrsteilnehmerInnen können nicht länger hingenomme werden“, stellen die beiden Ratsmitglieder fest. „Wir können uns beispielsweise die Anlegung eines Kreisels vorstellen, sind aber auch für jede andere Lösung dankbar, durch die der Verkehrsfluß im Bereich der Kreuzung verbessert wird“. Deshalb hat die SPD-Fraktion die Verwaltung gebeten, in Verbindung mit dem zuständigen Strassenbaulastträger die Verkehrssituation zu prüfen und geeignete Lösungswege aufzuzeigen.