Wir leben von unseren Mitgliedern

Jubiläumsfeier in der AWO
Jubliäumsfeier in den Räumen der AWO

„Der SPD ist das Bild völlig fremd, man braucht keine Mitglieder mehr, sondern Medien“ ergänzte Unterbezirksvorstandsvorsitzender der SPD, Hans Krings, in seiner Laudatio. Die Partei lebe von ihren Mitgliedern. Wer sich 55 Jahre lang politisch bei der SPD engagiere, tue dies, weil sie eine Wertgemeinschaft sei. Sie lebe von Inhalten wie soziale Sicherheit und Integration für alle. Wichtig sei deshalb, das soziales Fortkommen nicht von den familiären Verhältnissen bestimmt werde, sondern von den eigenen Fähigkeiten.