Ampelschaltung in Bachem optimieren

Eine Optimierung der Ampelschaltung an der Kreuzung Hubert-Prott-Straße/Fürstenbergstraße/Grachtenhofstraße regen die Bachemer SPD-Ratsmitglieder Stefanie Tiefenbach und Dieter Kosslitz an. „Die in der Informationsveranstaltung in Bachem eingebrachten Anregungen der BürgerInnen und des Erftkreises, die Ampelschaltung zu optimieren, sollten als Sofortmaßnahme kurzfristig geprüft und umgesetzt werden“, fordert die Bachemer SPD-Distriktvorsitzende Tiefenbach. Weiterhin wurde die Verwaltung gebeten, in Verbindung mit dem Erftkreis auch die Einrichtung einer Dunkelschaltung zu prüfen.