Der Aufzug – eine Bauruine?

Marianne Madsack
Ratsfrau Marianne Madsack

Viele, viele Termine wurden schon für den Betrieb des 2. Aufzugs im Königsdorfer Bahnhof genannt. Ende Februar sah es so aus, als ob es weitergehen könnte: Der Aufzug stand. Und er steht immer noch. "Behindertengerecht ist der Aufzug schon mal nicht", meint die SPD-Stadtverordnete Marianne Madsack. "Von der Tür auf geht es nämlich ca. 15 cm eine Stufe hinunter – das ist sogar für jeden anderen gefährlich, der bepackt aus dem Aufzug steigt."
Die SPD-Fraktion hat die Verwaltung aufgefordert, mit der Bahn zu verhandeln. "Keinenfalls darf hier eine Heimwerkerlösung in Frage kommen, nämlich eine kleine Rampe zu bauen", meint Madsack. "Die würde beim nächsten Glatteis unpassierbar. Beim anderen Aufzug schliessen übrigens die Türen bündig mit dem Bahnsteig ab".