Gabi Frechen zur stellvertretenden Vorsitzenden des Finanzausschusses gewählt

Gabi Frechen (MdB)
Gabi Frechen (MdB), Stellvertretende Vorsitzende Finanzausschuss des Deutschen Bundestags

Seit 2002 gehört die Steuerberaterin Gabi Frechen dem Deutschen Bundestag an. Als Fachfrau arbeitete sie seitdem im Petitions- und Finanzausschuss mit. Von der SPD-Bundestagsfraktion wurde die Sozialdemokratin zur stellvertretenden Vorsitzenden des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages gewählt. Der Vorsitz wird von Eduard Oswald von der CSU übernommen.
„Ich freue mich, dass die SPD-Fraktion mir das Vertrauen ausgesprochen hat. Der Finanzausschuss wird sich in den nächsten Jahren mit wichtigen Themen wie der Steuerreform, die Erhöhung des Spitzensteuersatzes bei der Einkommenssteuer und auch der Erhöhung der Mehrwertsteuer beschäftigen. Alles schwierige Themen, bei denen es genau die sozialen Auswirkungen auf die Bürgerinnen und Bürger abzuwägen gilt. Dennoch freue mich auf die Arbeit“, so Gabi Frechen.