Glückwunsch der SPÖ Kapfenberg

Einhundert Jahre Sozialdemokratische Partei Frechen ist ein besonderes Jubiläum, zu dem auch die SPÖ Stadtorganisation Kapfenberg ihre allerherzlichsten Glückwünsche und Freundschaftsgrüße übermittelt.

Die Gründung eurer Partei in einer klassischen Industrieregion fiel noch in eine Zeit, wo das deutsche Kaiserreich die alles beherrschende Kraft war. Engagierte Männer und Frauen schrieben aber bereits damals Geschichte, als sie sich für eine Verbesserung der Lebensbedingungen aller Menschen einsetzten.

Diese Bemühungen machte kurz darauf der Schrecken des Ersten Weltkrieges zunichte. In der Zeit der Weimarer Republik war es wiederum die Sozialdemokratie, die sich für mehr soziale Gerechtigkeit, Arbeit und Frieden eingesetzt hat. Im Zuge der nationalsozialistischen Machtergreifung und des Zweiten Weltkrieges wurden all diese Bemühungen wieder fast zur Gänze im Keim erstickt.

Erst nach dem Zweiten Weltkrieg konnte euer Wirken im Interesse aller arbeitenden Menschen wieder aufgenommen und mit großem Erfolg fortgesetzt werden.

Über die letzten Jahrzehnte gab es durch unsere Städtepartnerschaft viele interessante und freundschaftliche Kontakte zwischen Frechener und Kapfenberger Sozialdemokratinnen – sowohl auf privater/persönlicher wie auch auf politischer Ebene nahmen und werden wir auch in Zukunft gegenseitigen Anteil nehmen.

Im Namen der SPÖ-Stadtorganisation Kapfenberg sowie natürlich in meinem persönlichen wünsche ich euch zu eurem Jubiläum alles erdenklich Gute. Möge euer eingeschlagener Weg der richtige sein und dem Wohle der BürgerInnen von Frechen dienen.

In freundschaftlicher Verbundenheit

Landesrat Ing. Manfred Wegscheider
Stadtparteivorsitzender der
SPÖ Kapfenberg