Huck: Neue Postfiliale in Königsdorf

„Die Post sollte in ihrem Bestreben, Dienstleistungen an den Rand des Stadtteils zu legen, auch an die älteren Bürger von Königsdorf denken und im Zentrum weiterhin einen Service anbieten“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Ferdi Huck. Dazu gehören nach Meinung der sozialdemokratischen Stadtratsfraktion neben einem Briefkasten auch ein Briefmarkenautomat sowie eine Paketstation. Mit dem Eintreten für einen Briefkasten im Zentrum des Stadtteils unterstützen die Sozialdemokraten gleichzeitig eine Forderung der lokalen Agenda-Gruppe. Außerdem wird der Antrag auf Errichtung einer Paketstation erneuert. „Den älteren und nicht motorisierten Bürgerinnen und Bürgern ist es nicht zuzumuten, dass sie schwere Pakete bergaufwärts zur neuen Postfiliale schleppen müssen, so Doris-Mauteboosbrugger (SPD).
„Hier ist die Post als „Dienstleister“ gefragt“.
In einem entsprechenden Antrag an die Verwaltung fordert die SPD-Fraktion den Bürgermeister auf, sich mit der Post in Verbindung zu setzen und entsprechende Gespräche zu führen.