Skateanlagen in Frechen

In Frechen gibt es zwei installierte Skateanlagen. Eine Anlage wurde vor fünf Jahren an der Lindenstraße erbaut und eine Anlage gibt es seit vielen Jahren am Herbertskaul. Beide Plätze befinden sich in einem für Jugendliche nicht nutzbaren Zustand. Die SPD-Fraktion sieht dort Änderungsbedarf.
„Wenn die Anlagen von Jugendlichen genutzt werden sollen, dann müssen beide Skateanlagen besser ausgestattet werden“, so Ferdi Huck und Alfred Thiel von der Frechener SPD-Fraktion.
„Die Anlagen liegen unbenutzt brach, obwohl die Jugendlichen und Kinder dringend einen Platz zur Freizeitgestaltung bräuchten.“
Die SPD-Fraktion stellte nun einen Antrag an den Jugendhilfeausschuss mit der Bitte an die Verwaltung um Darstellung geeigneter und kurzfristig umsetzbarer Maßnahmen. Der Jugendhilfeausschuss sollte diese dann ebenso kurzfristig beschließen.