Wir wollen einen fairen Wahlkampf

Carsten Peters

„Die Nerven beim CDU-Kreisgeschäftsführer Michael Arntz scheinen blank zu liegen. Nur so kann ich seine Äußerungen verstehen, linke Parteien könnten hinter den Vandalismusschäden an der CDU-Parteizentrale im Gewerbegebiet Europaallee stecken.“ So der Frechener SPD-Ortsvereinsvorsitzende Carsten Peters.

In einem offenen Brief, so Peters, wurde Herr Arntz gebeten, seine Aussagen zu präzisieren und gegebenenfalls Beweise zu seinen Verdächtigungen vorzulegen – öffentlich geäußerte Mutmaßungen bringen niemanden weiter.

Die SPD Frechen freut sich auf den Kommunalwahlkampf und ruft alle Parteien zu einem fairen Umgang miteinander auf.