Mensa Hauptschule

Auf Antrag der SPD-Fraktion wurde in der letzten Ratssitzung der Neubau der Mensa an der Hauptschule Herbertskaul thematisiert. Scheinbar gab es Differenzen zwischen Schulleitung und Verwaltung, den zeitlichen Ablauf betreffend.

„Hier muss schnell miteinander kommuniziert werden. Die Schulleitung braucht einen klaren Zeitplan, um eine Betreuung der Kinder im Mittagsbereich sicherzustellen“, so Brigitte D’moch-Schweren (SPD), Vorsitzende des Schul- und Jugendhilfeausschuss. „Wenn wir hören, dass die Versorgung der Kinder am Mittag eventuell nicht gewährleistet werden kann, klingeln bei uns gleich alle Alarmglocken.“

Die SPD-Fraktion bat daher noch einmal eindringlich um erneute Kontaktaufnahme der Verwaltung mit der Schulleitung der Hauptschule, um Unklarheiten auszuräumen.