Gelbe Tonne blieb stehen

Kurz vor Weihnachten und keine Abholung der gelben Tonne! Für viele Bürger Frechens ein großes Ärgernis. Aufgrund der Witterungsverhältnisse der ersehnten weißen Weihnacht war es der Firma Alba scheinbar nicht möglich, in ganz Frechen die gelben Tonnen zu leeren. Ein sicher verständlicher Umstand, so findet die SPD-Fraktion Frechen. Ärgerlich aber auch für den Stadtbetrieb Frechen, der nun Anfang des neuen Jahres gleich die doppelte Menge abfahren musste.

Auf Nachfragen der SPD-Fraktion wurde erklärt, dass die Auftragsvergabe für die Abholung der gelben Tonne immer für drei Jahre vergeben wird. Mit Ende 2010 endete der Vertrag mit Alba und für die kommenden drei Jahre bekam der Stadtbetrieb Frechen den Zuschlag.

Von sozialdemokratischer Seite wurde eine Anfrage an den Bürgermeister gestellt, ob der nun entstandene Mehraufwand dem Stadtbetrieb auch von Seiten der Firma Alba finanziell erstattet wird.