Bauvorhaben an Frechener Schulen

Für das laufende Jahr 2011 sind viele und teure Bauprojekte an Frechener Schulen geplant. Natürlich gibt es hierbei Prioritätenlisten in der Verwaltung, die den politischen Vertretern der Parteien bisher nicht vorliegen. Die SPD-Fraktion ist der Meinung, dass sich dies schnell ändern muss.

„Wir haben für den kommenden Schulausschuss den Antrag gestellt, uns die Prioritätenliste der Verwaltung vorzulegen“, erklärt Doris Steinmetzer, SPD-Sprecherin im Schulausschuss. „Da der Ablauf und die Planung von Projekten an Schulen in letzter Zeit zu erheblichen Diskussionen geführt hat, halten wir eine regelmäßige Information des zuständigen Fachausschusses für notwendig.“

Nach Meinung der SPD-Fraktion ist dies zwingend erforderlich, um eine angemessene Einbeziehung der Politik in diese für den Schulalltag nicht unerheblichen Abläufe zu gewährleisten und eine Abstimmung von Prioritäten zu ermöglichen.