Kunstrasenträume werden endlich wahr

Hans-Günter Eilenberger

Zwei Spatenstiche durfte die Stadt Frechen in dieser Woche ausführen. Zwei Kunstrasenplätze, einmal in Königsdorf und einmal im Herbertskaul, werden nun Wirklichkeit und die dort trainierenden Vereine können sich auf einen neuen Platz freuen. Die Freude wird voll und ganz von der SPD-Fraktion Frechen geteilt.

„Wir sind froh und glücklich, dass es endlich mit diesen beiden Plätzen geklappt hat. Wir haben die Bedarfe der Vereine immer gesehen und diese Vorhaben daher gerne unterstützt“, so Hans Günter Eilenberger, SPD-Fraktionsvorsitzender. „Gerade der Platz 1 im Herbertskaul hatte höchste Priorität, da dort ein Training eigentlich gar nicht mehr möglich war. Glücklicherweise konnten wir die Mehrheit der anderen Fraktionen durch unseren Antrag und unser Insistieren in den Haushaltsberatungen überzeugen, auch dort in diesem Jahr einen Kunstrasenplatz zu bauen.“