Verkehrsberuhigung Auf dem Rotental

Erfreulicherweise läuft die Bebauung im Bereich Auf dem Rotental und in den angrenzenden Straßen recht zügig. Die Häuser füllen sich sehr schnell und damit leider auch die Straßen. Hier muss die Planung für eine Verkehrsberuhigung nach Meinung der SPD Fraktion schneller erfolgen.

„Die Planung für den Ausbau der Straße Auf dem Rotental vom Kreisel Augustinuststraße bis zum Mistelweg liegt uns schon vor, aber das „Altstück“ bis zum Mühlenweg darf hier nicht vergessen werden“, so Hans Günter Eilenberger, SPD-Fraktionsvorsitzender. „Die Bevölkerung dort leidet nun schon sehr lange durch den Baustellenverkehr und die Belastung durch den vermehrten Privatverkehr hat ebenfalls zugenommen. Hier muss schnellstens eine Planung auf den Tisch, um den Menschen wieder mehr Ruhe zu geben!“

Die SPD Fraktion hat an den Vorsitzenden des Bau- und Vergabeausschusses einen entsprechenden Antrag gestellt, der in der Sitzung am 5. Dezember auf die Tagesordnung soll.