Tempolimit auf der Krankenhausstraße

Hans-Günter Eilenberger

Wiederholt kam es auf der Krankenhausstraße/ Ecke Schlehdornstraße zu Unfällen und kritischen Situationen. Bereits seit 2008 thematisiert die SPD Fraktion wiederholt das Tempolimit von 70 km/h, das zum Teil auf der Krankenhausstraße gilt. So wurde im damaligen Ausschuss von den Sozialdemokraten der Antrag gestellt, das Ortseingangsschild so zu verlegen, dass auf der gesamten Straße das Tempolimit auf 50 km/h gesenkt wird und Unfälle unwahrscheinlicher werden.

„Wir haben damals vom Kreis als Straßenbaulastträger schlicht die Antwort bekommen, dass sie nur bei der Einrichtung einer Bushaltestelle einverstanden wären, das Tempolimit umzusetzen“, so Hans Günter Eilenberger, SPD-Fraktionsvorsitzender.

Die Einrichtung dieser Bushaltestelle steht nun kurz vor ihrer Fertigstellung – die Umsetzung des damit versprochenen Tempolimits auf 50 km/h wäre für die Sozialdemokraten der nächste Schritt.

„Die SPD Fraktion erwartet, dass der Kreis sich an seine 6 Jahre zurückliegenden Zusagen erinnert und diese auch einhält“, so Eilenberger weiter. „Für den Fall, dass dies nicht so sein sollte, haben wir sicherheitshalber einen Antrag an den Ausschuss für Bauen, Verkehr und Umwelt gestellt, dass die Verwaltung der Stadt Frechen sich entsprechend mit dem Kreis in Verbindung setzt und die Umsetzung dieser Maßnahme vorantreibt!“