Lieferfahrzeuge blockieren Parkplatz

Hans-Günter Eilenberger

Der Parkraum für die Anwohner in der Frechener Franzstraße ist knapp. Für Entlastung soll eigentlich ein provisorischer Parkplatz dort sorgen. Den aber nutzen gern umliegende Firmen, um ihre 7-Tonnen-Fahrzeuge auf dem Gelände abzustellen. Das blockiert die Parkmöglichkeiten für die Anwohner ganz erheblich.

Die SPD-Fraktion hat nun den Bürgermeister aufgefordert, auf dem vorhandenen Parkplatzschild den Zusatz „2,5 t“ anzubringen, damit den „Großen“ die Zufahrt auf den Parkplatz verwehrt wird.