Antrag zur Sitzung des BAFuB am 15. September 2016

Vorsitzenden des
Betriebsausschuss Freizeit- und Bäderbetrieb
(BAFuB)
Herrn
Jürgen Becker
Rathaus

 

Frechen, den 22. August 2016/32

 

Antrag zur Sitzung des BAFuB am 15. September 2016

 

Sehr geehrter Herr Becker,

für die o.g. Sitzung des o.a. BAFuB bitten wir um Aufnahme des Tagesordnungspunktes

„Aus- bzw. Wegfall von publikumsrelevanten Events im
Terrassenfreibad Frechen“

Begründung:
Auf der homepage des „fresh open“ heißt es lapidar: „ Leider muss das 50-Stunden-Schwimmen in diesem Jahr wegen aktueller Personalnot ausfallen. Wir kommen aber im nächsten Jahr bestimmt wieder!“
Erste Reaktionen aus der Bürgerschaft zeigen Unverständnis über diese Maßnahme und kritisieren die Art und Weise dieses Vorgehens.
In der Sitzung des BA FuB am 5. April 2016 wurden im Zusammenhang mit dem TOP „Betriebs- und Öffnungszeiten der Frechener Bäder 2016“ intensiv die Betriebszeiten des Terrassenfreibades für die anstehende Sommersaison erörtert. Im Rahmen dieser Erörterungen gab es keine Anhaltspunkte für mögliche sich abzeichnende Personalnot.
Vielmehr wurde dem in der Verwaltungsvorlage 149/16/2016 artikulierten Begehren der Bäderleitung, die Öffnungszeiten des Freibades in der Woche in den Sommerferien von 20.00 Uhr auf 19.00 – aus Personalkostengründen – zu reduzieren und damit den Öffnungszeiten außerhalb der Sommerferien anzupassen, seitens des Ausschusses einstimmig widersprochen, um die Attraktivität des Freibades im größtmöglichen Maße zu erhalten.
Neben dem Ausfall des 50 Stunden-Schwimmens erwecken auch der Aus- bzw. Wegfall diverser publikumsrelevanter Events im Terrassenfreibad wie der offiziellen Freibad-Saisoneröffnung oder dem Mitternachtsschwimmen den Eindruck schleichender Sparmaßnahmen im Bäderbetrieb zu Lasten der Attraktivität dieser Freizeiteinrichtung.

Insoweit bitten wir um ausführliche Berichterstattung zu den Hintergründen dieser Entwicklung sowie um Vorstellung geeigneter Maßnahmen, die die Durchführung publikumsrelevanter Events im Terrassenfreibad Frechen für das kommende Jahr sicherstellen.

Ergänzend bitten wir um Mitteilung zum aktuellen Zwischenstand der Vorbereitungen zur Erstellung des „Gutscheinheftes 2017“ (vgl. Erörterungen im Rahmen der Sitzung des
BA FUB am 12. Mai 2016, TOP A 7).

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans Günter Eilenberger
Fraktionsvorsitzender

 

 

Kopien:
Frau Bürgermeisterin Stupp
CDU-Fraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Lindemann-Berk
FDP-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzende Kayser-Dobiey
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Frau Fraktionsvorsitzende Erbacher
Linksfraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Ulbricht
Fraktion Perspektive, Herrn Fraktionsvorsitzenden Zander