Bürgerpark wieder blitzeblank

Ausgesonderte Gartenmöbel im Bürgerpark am Krankenhaus

Ausrangierte Gartenmöbel im Gebüsch, Scherben auf den Wegen, Müll und Unrat verstreut über das gesamte Gelände. Dort, wo eigentlich die Frechener ein wenig Erholung finden sollen, mochte wohl niemand mehr spazieren gehen. Ungepflegt und verwahrlost präsentierte sich der Bürgerpark am Frechener Krankenhaus den Wenigen, die sich dort noch aufhalten mochten.
Diese Tatsache war dem SPD-Fraktionsmitglied Kai Uwe Tietz ein Dorn im Auge, er wandte sich an die Stadtverwaltung und schilderte die Missstände. Und dort reagierte man prompt. Mitarbeiter des Stadtbetriebs nahmen sich der desolaten Örtlichkeit an, machten eine Grundreinigung und beseitigten Müll und Unrat.
„Ich bin sehr erfreut, wie schnell das Ordnungsamt gehandelt hat und Abhilfe geschaffen hat. Ein großes Lob an die Stadtverwaltung und den Frechenerinnen und Frechenern wieder einen erholsamen Aufenthalt im Bürgerpark“, kommentierte Kai Uwe Tietz das Ergebnis seines Engagements.