Fällung von Bäumen in der Lindenstraße

Bürgermeisterin
Frau Susanne Stupp
Rathaus

50226 Frechen

 

Frechen, 14.09.2017/45

 

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
Am 04.09.2017 bzw. 05.09.2017 wurden auf der Lindenstraße in Frechen in Höhe Hausnummer 100 und Grundstück Kleingartenanlage zwei Bäume gefällt. Auf Nachfrage bei der Frechener Stadtverwaltung wurde mir gesagt: „Das sind nicht unsere Bäume, sondern die des Rhein-Erft-Kreises, wir wissen von der Fällung nichts.“ Ich solle mich doch bei der Verwaltung des Rhein-Erft-Kreises erkundigen. Gestern habe ich dies auch getan und Herrn Kapp befragt, der wie er sagte, auch von dieser Fällung keine Kenntnis habe, geschweige einen Auftrag zur Fällung erteilt habe.
Ich möchte nun wissen, wer hat für die Fällung dieser großen und gesund aussehenden Straßenbäumen den Auftrag zur Fällung erteilt und welcher Grund für die Fällung liegt vor.
Es wäre schön die Verwaltung der Stadt Frechen könnten mir hierüber Auskunft geben.

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans Günter Eilenberger
Fraktionsvorsitzender

 

Kopie:
CDU-Fraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Boomkamp
FDP-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzende Kayser-Dobiey
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Frau Fraktionsvorsitzende Erbacher
Linksfraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Ulbricht
Fraktion Perspektive, Herrn Fraktionsvorsitzenden Zander