Freischneiden/Rückschnitt Baumpflegearbeiten der Bäume und Sträucher am Spielplatz „Heinrich-Wolf-Str./Stresemannstr.“

Bürgermeisterin

Frau Susanne Stupp

Rathaus

 

50226 Frechen

 

Frechen, 10.10.2017/47

 

Freischneiden/Rückschnitt Baumpflegearbeiten der Bäume und Sträucher am Spielplatz „Heinrich-Wolf-Str./Stresemannstr.“

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

Anwohner und Eltern der Heinrich-Wolf-Str. / Stresemannstr. Haben die Stadtverordneten Kai Uwe Tietz und Ferdi Huck darauf hingewiesen, dass die angrenzenden Bäume und Sträucher dringend zurückgeschnitten werden müssen.

  1. „Martinsdenkmal“, überhängende Äste zurückschneiden, damit das Denkmal wieder sichtbar wird (Foto).
  2. Kastanienbaum (Eingang rechte Seite) ragt weit über die Nachbargrundstücke und über die Dächer der Garagenanlagen, hier müsste ein Rückschnitt durchgeführt werden (Foto).
  3. Sträucher und Büsche am Spielplatz müssen zurückgeschnitten werden. Keine soziale Kontrolle möglich! (Foto)
  4. Am Ein- Ausgangsbereich (zur Heinr.-Wolf-Str.) muss ein großer Abfallhaufen (Grünschnitt) welcher den halben Bürgersteig überdeckt, muss entfernt werden. (Foto)

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans Günter Eilenberger

Fraktionsvorsitzender

 

 

Kopie:

CDU-Fraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Boomkamp

FDP-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzende Kayser-Dobiey

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Frau Fraktionsvorsitzende Erbacher

Linksfraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Ulbricht

Fraktion Perspektive, Herrn Fraktionsvorsitzenden Zander