Nachtrag zu unserer Anfrage zum Sachstand der Beckensanierung des Freibades vom 5. Februar 2018

Vorsitzenden des

Betriebsausschuss Freizeit- und Bäderbetrieb

(BAFuB)

Herrn Kitzel

Rathaus

50226 Frechen

 

Frechen, 16.02.2018/11

 

Sitzung des BAFuB am 8. März 2018
hier: Nachtrag zu unserer Anfrage zum Sachstand der Beckensanierung des Freibades vom 5. Februar 2018

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

in Ergänzung unserer Anfrage vom 5. Februar 2018 bitten wir ebenfalls um Berichterstattung zum aktuellen Sachstand im Hinblick auf folgende Punkten gem. den Ausführungen der Verwaltungsvorlage 306/16/2017:
– Ersatz der defekten Beckenwasserheizung (Gaskessel und –brenner) und Einbau einer Belüftung des Filterkellers
– Einbau einer Hebeanlage für Schwerlasten am/im Technikgebäude
– Beseitigung baulicher Mängel am Sprungturm
und die
– Beseitigung baulicher Mängel der Chlorgasanlage aus Gutachten 2017 der Gefährdungsbeurteilung.

Des Weiteren bitten wir um Darstellung, wie sich die Wahrnehmung der Zugleichfunktionen des technischen Betriebsleiters – sowohl für Tätigkeiten im originären Bereich der Stadtverwaltung als auch für den FuB – zeitlich gestalten. Ergänzende Fragen hierzu:
– Gibt es eine stringente prozentuale Zeitaufteilung für diese beiden Aufgabenbereiche? Und wer bestimmt bei konkurrierenden Projektvorhaben aus den beiden Bereichen die Prioritäten?
– Wird für die Wahrnehmung der Funktion „Technischer Betriebsleiter“ – neben der Tätigkeit  im originären Bereich der Stadtverwaltung – eine gesonderte Vergütung/Bezahlung o.ä. gewährt?

Zur besseren Vorbereitung auf die Sitzung bitten wir – soweit möglich – zu den aufgeworfenen Fragen bereits schriftlich Stellung in der Verwaltungsvorlage zu nehmen.
Mit freundlichen Grüßen

 

 

Stefani Tiefenbach

stellvertretende Fraktionsvorsitzender

 

Kopie:

CDU-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzende Pallusek

FDP-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzende Kayser-Dobiey

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Frau Fraktionsvorsitzende Erbacher

Linksfraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Ulbricht

Fraktion Perspektive, Herrn Fraktionsvorsitzenden Zander

Bürgermeisterin, Frau Stupp