Reinigungspläne der Schulen

Bürgermeisterin
Frau Susanne Stupp

Rathaus
50226 Frechen

 

 

Frechen, 18.05.2018/35

 

Reinigungspläne der Schulen

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Schüler, die in den Schulen der Stadt Frechen im offenen oder gebundenen Ganztag sind, ständig gestiegen. Das bedeutet, dass die Räume der Schulen nicht nur am Vormittag, sondern ganztägig genutzt werden.

Die SPD-Fraktion bittet um die Beantwortung folgender Frage:

Inwieweit ist in den Reinigungsverträgen, die die Reinigung der Schulgebäude regeln, berücksichtigt, dass durch die ganztägige Nutzung eine stärkere Verschmutzung und folglich auch ein erhöhter Reinigungsbedarf besteht?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Hans Günter Eilenberger

 

Kopie:

CDU-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzende Palussek

FDP-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzende Kayser-Dobiey

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Frau Fraktionsvorsitzende Erbacher

Linksfraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Ulbricht

Fraktion Perspektive, Herrn Fraktionsvorsitzenden Zander