Fußgängerüberweg an der Dürener Straße in Benzelrath: Für Schulkinder nicht sicher

Dürener Straße in Benzelrath: Kein sicherer Überweg für Schulkinder Bild: Jürgen Weidemann

Für Schulkinder nicht sicher ist der Fußgängerüberweg zur Bushaltestelle an der Dürener Straße in Benzelrath. Hier kommt es nach Beobachtungen des SPD-Stadtverordneten Hans-Adam Breuer vor Schulbeginn immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen.

„Die Kinder, die die Dürener Straße in Höhe der Verkehrsinsel überqueren müssen, um den Bus in Richtung Frechen zu erreichen, werden durch den fließenden Kfz-Verkehr in Richtung Frechen häufig solange zum Verbleib auf der Mittelinsel gezwungen, dass sie den Schulbus entweder nicht erreichen, oder es kommt zu gefährlichen Situationen beim Überqueren der Straße“, sagt Hans-Adam Breuer.

In einem Antrag an den Ausschuss für Bauen, Verkehr und Umwelt hat die SPD-Fraktion die Verwaltung gebeten, zu prüfen, welche verkehrssichernden Maßnahmen geeignet sind, um den Kindern die Überquerung der Straße zu erleichtern, etwa durch Maßnahmen zur Absenkung der Geschwindigkeit für den Kfz-Verkehr.

Ferner wurde die Verwaltung gebeten, aufgrund der Dringlichkeit Maßnahmen noch vor der Ausschusssitzung am 4.10.2018 die Prüfung durchzuführen, damit Verbesserungen zeitnah erfolgen können.