Überweg an der Dr. Schulz-Straße/Neuer Weg für Radfahrer nicht sicher

Bild: Jürgen Weidemann

Vor mehreren Monaten wurde die Geschwindigkeitsregelung der Straße „Neuer Weg“ in weiten Bereichen auf 70 km/h geändert. Dies führt dazu, dass Fahrzeuge mit weitaus höherer Geschwindigkeit als bisher in die Dr. Schulz Straße abbiegen bzw. auf den neuen Weg in Richtung Kreisel einfahren.

Der Radweg im Kreuzungsbereich Dr. Schulz Straße ist schwer zu erkennen. Aus der Bürgerschaft wurde unserem Stadtverordneten Carsten Peters (SPD) zugetragen, dass es hier bereits mehrmals zu gefährlichen Situationen für Fahrradfahrer gekommen ist.

In einem Antrag an den Ausschuss für Bauen, Verkehr und Umwelt (BVU) hat die SPD-Fraktion den Antrag gestellt, den Radweg durch geeignete Maßnahmen kenntlich zu machen, bzw. zu sichern und, damit den Überweg für Fahrradfahrer sicherer er zu machen.