Müll……und kein Ende?

Am Gymnasium, in der Krankenhaussiedlung, an der Europaallee, es gibt immer wieder neue Meldungen über wilde Müllkippen in Frechen.

Aktuell erreichten unseren Stadtverordneten Uwe Tietz wieder diverse Hinweise auf die Entsorgung wilden Mülls:

• Der Grünstreifen zwischen dem Gymnasium der Stadt Frechen und der Lindenstraße ist u.a. mit Bauholz, einem Stuhl, einem großen Grill sowie diversem Hausmüll verschmutzt.
• In der Grünanlage des Fußgänger- und Radwegübergangs zwischen Krankenhaussiedlung und den Discountern ist eine große Garten- bzw. Aufbewahrungsbox seit einigen Tagen abgestellt worden.
• Neben diversem Müll und Unrat befinden sich am Straßenrand der Verlängerung der Europaallee / Richtung MAN ein Rasenmäher sowie drei Autoreifen im Grünstreifen.

In einem Schreiben der SPD-Fraktion an die Bürgermeisterin wird darum gebeten, den wilden Müll zeitnah zu entfernen zu lassen.