Zufriedene Senioren bei Bustour mit der SPD

Viele Altes aber auch Neues sahen ca. fünfzig zufriedene Senioren des Curanum-Seniorenstiftes während einer Stadtrundfahrt mit der SPD-Fraktion. Einige von ihnen sahen manche Stadtteile zum ersten Mal.

Die SPD-Fraktion hatte die Tour gemeinsam mit dem Seniorenstift veranstaltet. Begleitet wurde sie von dem Fraktionsvorsitzenden Hans Günter Eilenberger, dem stellvertretenden Bürgermeister Ferdi Huck und dem Fraktionsgeschäftsführer Jürgen Weidemann. Die zweistündige Busfahrt führte vom Busbahnhof Dr.-Tusch-Straße durch alle Stadtteile Frechens, und so konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen kompakten Eindruck davon gewinnen, wie sich Frechen in den letzten Jahren verändert hat.

Nicht nur die Neubaugebiete, die in den Stadtteilen Grube Carl und Königsdorf entstanden sind, auch die Gewerbegebiete, die neuen Gebäude und Verkehrsverbindungen und nicht zuletzt die Sanierungs- und Neubaumaßnahmen, die gerade an unseren Schulen stattfinden, konnten in Augenschein genommen werden.

Aber auch die Entwicklung Frechens im Verlauf der jüngeren Geschichte kam nicht zu kurz. Fraktionsvorsitzender Hans Günter Eilenberger und der stellvertretende Bürgermeister Ferdi Huck, die gemeinsam die Fahrten moderieren, erzählen einiges über die Besiedlung Frechens, nannten Daten zur Industrialisierung, zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Infrastruktur. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Restaurant des Seniorenstiftes endete ein unterhaltsamer Ausflug durch Frechen. Am Dienstag den 30.April 2019 um 14.00 Uhr veranstaltet die SPD eine weitere, dieses Mal wieder öffentlich zugängliche Stadtrundfahrt.

Anmeldungen unter Tel.:0163/9092259