Lärmbelästigung durch Feier an der Grillhütte im Rosmarpark

Stadt Frechen

Die Bürgermeisterin

Frau Susanne Stupp

Johann Schmitz-Platz 1-3

50226 Frechen

Frechen, 17.06.2019/49

Lärmbelästigung durch Feier an der Grillhütte im Rosmarpark am 16.06.2019

Durchsetzung der Nutzungsordnung

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

am Sonntagabend haben sich Anwohner der Wilhelm-Hoffstadt-Straße an unser Fraktionsmitglied Carsten Peters gewandt. Von einer an der Grillhütte stattfindenden Feier ging ein weit über das übliche Maß hinausgehender Lärm aus und das Grölen offensichtlich stark alkoholisierter Partyteilnehmer war bis nach 22:00 Uhr zu hören. Die herbeigerufene Polizei konnte dem Treiben gegen 22:40 ein Ende bereiten.

Wir bitten um Darstellung, wie derartige Situationen bei der Vergabe der Grillhütte am Rosmarkpark seitens der Stadt Frechen zukünftig vermieden werden und die Stadt Frechen die im Jahr 2011 verabschiedete Nutzungsordnung ggf. durch Einsatz des Ordnungsamtes durchsetzen kann. In diesem Zusammenhang stellen wir die Frage inwiefern Mieter der Grillhütte bei Verstößen gegen die Nutzungsordnung von einer erneuten Anmietung ausgeschlossen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans Günter Eilenberger

Fraktionsvorsitzender

 

Kopie:

CDU-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzenden Palussek

FDP-Fraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden von Rothkirch

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Frau Fraktionsvorsitzende Erbacher

Linksfraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Ulbricht

Fraktion Perspektive, Herrn Fraktionsvorsitzenden Zander