Wiederherstellung einer Sitzbank

Bürgermeisterin

Frau Susanne Stupp

Rathaus

50226 Frechen

Frechen, 17.06.2019/46

Wiederherstellung einer Sitzbank

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

nur eine Bank … Bänke in diesem Zustand würde man in seit über hundert Jahren verlassenen Dornröschenschlössern vermuten. Aber diese Holzbank befindet sich unmittelbar vor der Filiale der Kreissparkasse im Herzen der Stadt.

Das Holz ist von Grünalgen befallen, Flechte und Moose tun ihr übriges, der Bank ihr vergammeltes Aussehen zu verleihen. Noch sind keine morschen Stellen im Holz. Aber wenn nicht passiert, kommt das auch bald.

Diese Bank ist für ihren ursprünglich vorgesehen Zweck nicht mehr z benutzen. Wenn man sich draufsetzt – was bei Menschen mit Beeinträchtigung der Sehkraft schon mal passiert – versaut man sich nachhaltig seine Bekleidung mit grünen Flecken.

Die Bank ließe sich sicher wieder leicht herstellen. Eine gründliche Reinigung mit den Mitteln der Wahl, anschließend ein imprägnierender Oberflächenschutz und man hätte wieder ein neues Sitzmöbel.

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans Günter Eilenberger

Fraktionsvorsitzender

Kopie:

CDU-Fraktion, Frau Fraktionsvorsitzenden Palussek

FDP-Fraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden von Rothkirch

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Frau Fraktionsvorsitzende Erbacher

Linksfraktion, Herrn Fraktionsvorsitzenden Ulbricht

Fraktion Perspektive, Herrn Fraktionsvorsitzenden Zander