Beschilderung an der Abzweigung Josef-Eberle-Straße/Eschenweg

Frau Bürgermeisterin

Susanne Stupp

Im Hause

Frechen, den 05.08.2019/64

Beschilderung an der Abzweigung Josef-Eberle-Straße/Eschenweg in Grefrath

Hier: Ihr Schreiben vom 21.06.2019                                                         

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

Ihre Antwort auf unsere o.g. Anfrage können wir nicht nachvollziehen. Zunächst handelt es sich hier um eine Straße, die bereits einen Namen hat und nicht eine, die noch zu benennen wäre. Von daher geht Ihr Hinweis auf die Richtlinien für die Benennung öffentlicher Straßen, Wege und Plätze völlig am Thema vorbei.

Es geht darum, dass der Verlauf der Josef-Eberle-Straße an dieser Stelle nicht zu erkennen ist, weil ein Straßenschild fehlt. Ebenfalls fehlt hier jeder Hinweis darauf, dass es sich ab hier um eine Privatstraße handeln soll.

Selbst wenn die Josef-Eberle-Straße ab dieser Stelle bis zum Sonnenhof in Privatbesitz ist, würden wir gerne wissen, welche Gründe im Einzelnen dagegen sprechen, an dieser Stelle ein Straßenschild zu installieren oder hilfsweise mit anderen geeigneten Maßnahmen dafür zu sorgen, dass der Straßenverlauf hier eindeutig zu erkennen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Günter Eilenberger

Fraktionsvorsitzender