Rat wählt technischen Beigeordneten

In der Ratssitzung am 10.September wurde Herr Robert Lehmann zum Technischen Beigeordneten der Stadt Frechen gewählt. Was die SPD-Fraktion besonders freut: die Wahl erfolgte einstimmig und ist daher ein sehr positives Signal für die zukünftige Zusammenarbeit mit dem neuen Dezernenten.

Einstimmigkeit gab es bei dem Thema leider nicht immer. Gegen die Bestellung eines Technischen Beigeordneten gab es immer wieder Widerstände, vor allem aus der CDU–Fraktion und der Verwaltung. Bereits in der letzten Ratsperiode 2009 bis 2014 hatte die SPD-Fraktion die Stelle des Technischen Beigeordneten auf ihrer Agenda.

Bei jeder Haushaltsberatung haben wir die Stelle eines Technischen Beigeordneten thematisiert und jeweils beantragt, immer wieder ohne Erfolg. Die Linksfraktion und die Perspektive sahen in den letzten Jahren auch grundsätzlich die Notwendigkeit diese Stelle einzurichten, ließen sich aber von der Verwaltung immer wieder vertrösten.

Bei den Haushaltsberatungen 2018 beantragten wir den Punkt wiederum. Beantragten dieses Mal aber eine geheime Abstimmung und siehe da, es funktionierte. Mit 23 Ja, 22 Nein und 1 Enthaltung wurde für eine Stelle Technischer Beigeordneter gestimmt.

Trotz bestehender Koalition ging der Antrag positiv für die SPD und andere Fraktionen wie Die Linke und Perspektive aus. Aus der Bevölkerung gab es eine Menge Zuspruch für diesen Sieg.