Bürgeranliegen aus dem Wahlbezirk 7

An

Frau Bürgermeisterin

Susanne Stupp

im Hause

Frechen, den 04.05.2020/26

 Bürgeranliegen aus dem Wahlbezirk 7

 Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

mit Anfrage vom 8. Januar 2020 hatte die SPD-Fraktion auf vier beschädigte Sitzbänke im Bürgerpark am Krankenhaus hingewiesen, belegt durch entsprechendes Fotomaterial und um zeitnahme Behebung der Mängel gebeten.

Hierauf teilten Sie mit Schreiben vom 30. Januar 2020 mit, dass die „Ruhebänke überprüft und bei Bedarf repariert oder ausgetauscht“ werden. Mit Stand vom 3. Mai 2020 ist festzustellen, dass die besagten Sitzbänke bislang nicht instand gesetzt wurden; vielmehr ist eine weitere Ruhebank hinzugekommen, bei der die Beplankung sich ebenfalls gelöst hat.
Des Weiteren lösen sich bei weiteren Sitzbänken ebenfalls die Schraubverbindungen und die Beplankungen wackeln bereits, so dass perspektivisch wohl zu erwarten ist, dass auch bei diesen Bänken ihre Funktionalität demnächst eingeschränkt ist. Zum Ausmaß der Beschädigungen wird auf die beigefügte Fotoserie vom 1. Mai 2020 verwiesen.

Wir bitten daher um Mitteilung

  • ob die von Ihnen angekündigte Überprüfung der Sitzbänke stattgefunden hat und mit
  • welchem Ergebnis?
  • wie Sie den Zustand der Bänke aus der städtischen Verkehrssicherungspflicht
  • sehen?
  • ob die Instandsetzung der Sitzbänke beauftragt wurde? Wenn ja, wann und warum
  •             wurde diese dann bislang nicht umgesetzt?
  • wann mit einer Instandsetzung der Sitzbänke definitiv zu rechnen ist?Des Weiteren wurde unser Fraktionskollege Uwe Tietz von Bürgern der Schlehdornstraße darauf angesprochen, dass der Straßenablauf bzw. Gully auf Höhe zwischen Schlehdornstraße 2 / Privatweg Holunderweg bei Niederschlag wiederholt überläuft (vgl. beigefügtes Foto vom 30. April 2020).Es wird gebeten, obige Missstände zu beheben und hierzu entsprechend zu berichten!
  • Mit freundlichen Grüßen

Hans Günter Eilenberger

Fraktionsvorsitzender