Rundwanderweg auf Grube Carl nutzbar machen

Treppe vom Regenauffangbecken zum Rundweg Bild: Markus Schorn

Auf Grube Karl gibt es oberhalb des Regenauffangbeckens einen Rundwanderweg. Dieser wurde in der Zeit des Umbaus der Fabrik angelegt. Leider ist dieser Weg völlig vergessen und in der Pflege vernachlässigt worden und somit heute zugewachsen.

Auch das Treppengeländer an der Treppe, die vom Auffangbecken zu diesem Weg führt, muss restauriert werden. Um den Bewohnern des Stadtteils Grube Carl eine zusätzliche Möglichkeit zur Naherholung zu geben, hat die SPD-Fraktion in einem Schreiben an die Bürgermeisterin um die Wiederherstellung dieses Weges gebeten.

„Für die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils wäre dieser Weg eine Bereicherung, gerade in diesen Pandemiezeiten. Um das Auffangbecken herum wurde schon freigeschnitten, es wäre zu begrüßen, diese Arbeiten auch auf den Rundweg auszuweiten“, sagt der SPD-Stadtverordnete Markus Schorn.