ASF Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

In Frechen hat sich der Arbeitskreis Sozialdemokratischer Frauen (AsF) nach langer Zeit am 07.11.2019 neu gegründet.

Unsere Ziele:

  • Gleichstellung für Frauen und Männer in jeder Hinsicht.
  • Stichwort: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit.
  • Speziell in Frechen liegt uns das Mutter -Kind- Haus am Herzen.

Dieses Mutter-Kind-Haus unterstützt und begleitet schwangere Frauen, Mütter und Väter mit ihrem Kind auf dem Weg in ein selbständiges Leben.

Im Rhein-Erft-Kreis gibt es nur zwei Einrichtungen: Hürth und Elsdorf.

In den Beratungsstellen gibt es einen Bedarf an Plätzen, welcher derzeit nicht gedeckt werden kann.

Lernen Sie uns näher kennen!

Normalerweise treffen wir uns zu einem regelmäßigen Stammtisch in Frechen. Sicher haben wir nach der „Corona-Zeit“ sehr viele Themen, über die wir uns austauschen sollten/müssen.

Sie müssen kein SPD-Mitglied sein, um an unseren Treffen teilzunehmen.

Wir freuen uns über jede Frau, die interessiert ist!

Kontakt: Iris von Gallera

Mobil: 01732847029

irisvongallera@nullspdfrechen.de

Kandidatin im Wahlbezirk 1
Vorsitzende der ASF

Iris von Gallera

Bild: Katharina Höver
Stellvertretende Vorsitzende der ASF

Katharina Höver

Petra Peheye
Bild: Privat
Stellvertretende Vorsitzende der ASF

Petra Peheye